Alles rund um das Arabischlernen

deutsche Lehrbücher zum Arabischlernen

Langenscheid - Praktischer Sprachlehrgang Arabisch

 

Dieser Arabischkurs von Langenscheid besteht aus dem Lehrbuch sowie 3 CD`s, auf denen zum einen die Dialoge zu hören als auch Übungen zum Sprech- und Hörverständnis enthalten sind.

Ohne jegliche Vorkenntnisse und Lehrer könnte es allerdings schwer fallen, die Schrift zu lernen. Zudem wird in den Texten auf die Vokalzeichen verzichtet, was das Lesen erschwert. Die Intention des Buches ist aber auch, dass man auf die "wirkliche Welt" vorbereitet wird, in der meist auch keine Vokalisierungen verwendet werden.

Alles in allem aber ein gutes, schön gestaltetes und abwechslungsreiches Buch mit dem schnell erste Erfolge im Arabischsprechen erzielt werden können.

 

USRATI - Lehrbuch für modernes Arabisch von Nabil Osman

 

Dieses Buch wird beispielsweise in den Arabischkursen der Volkshochschule Frankfurt verwendet.

Ein gutes Lehrbuch mit vielen ausführlichen Erklärungen der Grammatik, zwischendurch gibt es zudem abwechslungsreiche Informationen über die arabische Welt. Nur die Aufmachung ist etwas trocken. Viel Text und alles in schwarz-weiß.

Im Gegensatz zu dem Praktischen Sprachlehrgang von Langenscheid sind außer in den letzten Lektionen alle Texte vokalisiert. Es wird viel Wert auf das schriftliche Arabisch gelegt und es erklärt wirklich alle Einzelheiten und Besonderheiten der Grammatik.

 

 

 

Visuelles Wörterbuch - arabisch deutsch

 

Das visuelle Wörterbuch von dem Verlag coventgarden ist als Ergänzung zu einem normalen Sprachkurs ganz nett. Thematisch gegliedert gibt es beschriftete Bilder mit der arabischen Schrift, der Umschrift und der deutschen Übersetzung. Alles in alles macht es durch die vielen bunten Photos Spaß, das Buch durchzublättern. Allerdings werden auch Begriffe genannt, die die Araber nur selten benutzen oder manchmal gar nicht kennen.